test

1. Schritt: Online bewerben

Für die Teilnahme als Bildungseinrichtung müssen Sie an der Onlinebewerbung des EU-Schulprogramms teilnehmen.

Das Verfahren der Online Bewerbung muss für jedes Schuljahr erneut erfolgen und findet im April/Mai statt.

Der genaue Zeitraum wird ab ca. Anfang April auf folgender Seite veröffentlicht: https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/bewerbung/login.xhtml

Hier wird auch das Bewerbungsverfahren durchgeführt.

Möchten Sie zum ersten Mal an der Onlinebewerbung teilnehmen, legen Sie sich zunächst über „Benutzerkonto einrichten und verwalten / Passwort vergessen“ als „Kindertageseinrichtung“ bzw. „Schule“ ein Benutzerkonto an.

Während des Bewerbungszeitraums können Sie innerhalb des Benutzerkontos die Bewerbung ausfüllen und absenden.

 

2. Schritt: Bewerbungsbestätigungsbogen ausdrucken und an Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) senden

Im Anschluss an die Bewerbung drucken Sie den Bewerbungsbestätigungsbogen aus.

Versehen Sie diesen mit dem Stempel Ihrer Einrichtung und unterschreiben Sie.

Für Kindertageseinrichtungen die zum ersten Mal teilnehmen: legen Sie eine Kopie der Zulassung (Betriebserlaubnis nach §45 Sozialgesetzbuch, 8. Buch) bei.

 

 

 

 

Senden Sie alles per Post an:

Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Geschäftsbereich Förderung Sachgebiet 2.1.3

Wunstorfer Landstr. 9

30453 Hannover

oder :

Postfach 910602

30425 Hannover

 

 

 

3. Schritt: Teilnahme prüfen

Einige Tage nach dem Ende des Einsendeschlusses werden die teilnehmenden Bildungseinrichtungen unter https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/ -> “Für Bildungseinrichtungen” -> “Teilnehmende Bildungseinrichtungen” veröffentlicht.

Ist Ihre Einrichtung dabei, können Sie mit Schritt 4 fortfahren. Sollten Sie nicht am EU-Schulprogramm teilnehmen können, bewerben Sie sich bitte nächstes Jahr wieder.

 

 

4. Schritt: Liefervereinbarung abschließen

Suchen Sie unter „Für Bildungseinrichtungen ->Zugelassene Lieferanten“ eine Lieferantin / einen Lieferanten in Ihrer Region, die/der für Ihre Programmkomponenten „Milch“ oder „Obst- und Gemüse“ oder „Milch, Gemüse- und Obst“ zugelassen ist.

Nehmen Sie Kontakt auf und schließen Sie eine gemeinsame Liefervereinbarung ab. In der Liefervereinbarung wird unter anderem geregelt, für wie viele Kinder und wie oft Sie die Ware erhalten möchten.
Die Liefervereinbarung erhalten Sie in der Regel von Ihrem Lieferanten. Den aktuellen Vordruck finden Sie auf der Internetseite der LWK im Downloadbereich.

https://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/foerderung/nav/512/article/31238.html

 

 

5. Schritt: Lieferungen erhalten und an Kinder verteilen

Zum vereinbarten Lieferzeitpunkt erhalten Sie die Ware von Ihrem Lieferanten mit einem entsprechenden Lieferschein. Bitte bewahren Sie die Lieferscheine auf. Diese müssen im Falle einer Vor-Ort-Kontrolle vorgelegt werden.

Bitte halten Sie sich bei der Lagerung, Zubereitung und Abgabe an die Kinder an die entsprechende Hygieneinformationen für Obst und Gemüse (https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/wp-content/uploads/2020/09/Hygieneinformation_EU-Schulprogramm_201708.pdf) und Milch (https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/wp-content/uploads/2020/09/Hygieneregeln_beim_Milchausschank.pdf )

 

6. Schritt: Pädagogische Begleitmaßnahmen durchführen und dokumentieren

Führen Sie im Laufe des Schuljahres mindestens eine der von Ihnen im Bewerbungsverfahren angegebenen pädagogischen Begleitmaßnahmen mit den Kindern durch.

Dokumentieren Sie bitte Art der Maßnahme, Datum und Anzahl der teilnehmenden Kinder (Eine Vorlage finden sie hier: https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/wp-content/uploads/2020/09/Vorlage-zur-Dokumentation-der-paedagogischen-Begleitmassnahmen_1.0.pdf )

Heben Sie die Dokumentation gut auf, diese ist ggf. für spätere Kontrollen wichtig.

7. Schritt: Liefernachweis unterschreiben und stempeln

Am Ende eines Abrechnungszeitraums oder bei der Lieferung wird die Lieferantin / der Lieferant Ihnen einen Liefernachweis über die zugestellte Ware vorlegen. Diesen Liefernachweis benötigt der Lieferant für die Abrechnung mit uns. Bitte prüfen Sie diesen genau.

Sind alle Angaben korrekt, unterschreiben und stempeln Sie diesen bitte und geben ihn innerhalb einer Kalenderwoche wieder zurück an die Lieferantin / den Lieferanten.

 

Beachten Sie im gesamten Verfahren bitte die Vorgaben der Teilnahmebedingungen. https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/wp-content/uploads/2021/04/Teilnahmebedingungen-EU-Schulprogramm_SJ-2021-22_1.0.pdf